Corona News

UNTER DIESER SEITE HALTEN WIR ALLE TURNER*INNEN STÄNDIG ÜBER DIE AKTUELL GÜLTIGEN CORONA-MASSNAHMEN UND DEN TRAININGSALLTAG INFORMIERT.

***********************************************************

Gesamtverein – Update Schutzkonzepte Jugendriege, Aktivriege, Männerriege

Es geht weiter aufwärts und die Massnahmen für den Trainingsbetrieb werden weiter reduziert. Weitgehend herrscht nun wieder absolute Normalität. Wir freuen uns!

  • Jugendriege: Keine Einschränkungen mehr. Es müssen auch keine Masken mehr getragen werden.
  • Aktiv-/Männerriege: Training in der Halle: Keine Maskenpflicht, jedoch Appellpflicht
  • Aktiv-/Männerriege: Training draussen an der frischen Luft: Keine Einschränkungen mehr.

Aktuelle Schutzkonzepte vom 26. Juni 2021:

31. Mai 2021

************************************************************

Gesamtverein – Update zu den Trainings Jugendriege, Aktivriege, Männerriege

Nach den durch den Bundesrat beschlossenen Lockerungen per 31. Mai 2021 wird dies auch Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb haben. Wichtigste Neuerungen:

  • Jugendriege: Keine Änderungen bei der Jugendriege (in Halle tragen die Leitenden weiterhin Maske)
  • Aktiv-/Männerriege: Training, Spiele- und Kontaktsportarten in der Halle:
    • Anzahl Personen erhöht (bis 50 Turnende; Appell nach wie vor notwendig)
    • Maskenpflicht: in Innenräumen unverändert wie bisher (wir tragen Maske)
  • Aktiv-/Männerriege: Training, Spiele- und Kontaktsportarten Draussen im Freien:
    • Anzahl Personen erhöht (bis 50 Turnende; Appell nach wie vor notwendig)
    • Maskenpflicht: keine Maskenpflicht mehr bei sämtlichen Aktivitäten, sofern wir Appell machen und die Kontaktdaten der Turnenden in jedem Training erfassen.
  • Gesellige Anlässe Erwachsene: auch gesellige Anlässe dürfen wieder bis 50 Personen durchgeführt werden, da halten wir uns an die Regeln des Bundes: «Private Treffen» (30 Pers. Drinnen; 50 Pers. Draussen)

Aktuelle Schutzkonzepte vom 31. Mai 2021:

31. Mai 2021

************************************************************

Gesamtverein – Update zu den Trainings Jugendriege, Aktivriege, Männerriege

Nach den durch den Bundesrat beschlossenen Lockerungen per 19. April 2021 wird dies auch Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb haben:

  • Jugendriegen: Nach den Frühlingsferien werden sämtliche Riegen, mit Ausnahme des ELKI-Turnen zu einem „Normalbetrieb“ übergehen. Schutzmassnahmen gemäss Schutzkonzept sind nachwievor strikte einzuhalten.
  • Aktivriege: Mit den letzten Lockerungen durch den Bundesrat sind nun auch wieder Trainings im Erwachsenensport bis zu einer Gruppengrösse von 15 Turner*innen in der Halle erlaubt. Dies hat zur Folge, dass die Aktivriege per 23.04.2021 wieder in einen Dienstag- und Freitagbetrieb übergeht. Sicher werden die Trainings noch in etwas reduziertem Umfang durchgeführt. Für abwechslungsreiche Turnstunden sorgt das Leiter*innenteam! Trainingsplan und weitere Infos folgen via Riegen-Chat und Homepage.
    Wir freuen uns auf viele Turner*innen. Schutzmassnahmen gemäss Schutzkonzept sind nachwievor strikte einzuhalten.
  • Männerriege: Auch die Männerriegeler nutzen die Chance und treffen sich nach 6 Monaten Trainingsunterbruch. Trainingsstart Donnerstag, 22.04.2021. Schutzmassnahmen gemäss Schutzkonzept sind strikte einzuhalten.

Aktuelle Schutzkonzepte vom 19. April 2021:

20. April 2021

************************************************************

Veteranen – Verschiebung 1. Höck 2021 auf unbestimmte Zeit

Infolge der nach wie vor geltenden Einschränkungen wird der 1. Höck der Veteranen vom Freitag, 29. April 2021 auf unbestimmte Zeit verschoben. Weitere Infos folgen an die Veteranen direkt per Email.

Sportliche Grüsse
Obmann Veteranen Oberburg
Fred Meister

20. April 2021

************************************************************

Gesamtverein – Informationen Allgemein / 125 Jahre Turnverein Oberburg 

Wir hoffen euch allen geht es gut und ihr seid fit und gesund in die ersten drei Monate des Jahres 2021 gestartet. Gerne nutzen wir die Gelegenheit, euch alle über ein paar Punkte zu informieren.

Trainingsbetrieb:
Wie via Email, Riegenchats und Homepage informiert, konnten wir den Trainingsbetrieb im Januar 2021 in der Jugend- und Aktivriege unter Einhaltung der geltenden Vorschriften zu COVID-19 wieder aufnehmen. Die stolze Zahl an Trainingsbesuchen und die hohe Motivation und der grosse Elan, mit welchen die Turner*innen an den Trainings teilnehmen, bestätigen uns, dass dies der richtige Entscheid war. Nach den neuerlichen Lockerungen per 01. März 2021 trainieren nun wieder, mit Ausnahme dem ELKI, sämtliche Jugendriegen. In der Aktivriege findet nachwievor nur ein reduzierter Trainingsbetrieb online, oder draussen in der Natur mit der maximal möglichen Teilnehmerzahl statt. Wir hoffen, dass wir auch bei den Erwachsenen, inklusive der Männerriege, die Trainings bald wieder wie gewohnt durchführen dürfen.

Generalversammlung 2021:
Das 125. Turnvereinjahr brachte eine weitere Neuerung mit sich. Nachdem bereits die Aktivriegeversammlung Ende 2020 und die Männerriegeversammlung im Januar 2021 online stattfanden, waren wir infolge COVID-19 gezwungen auch die diesjährige Generalversammlung vom 12. Februar bis 05. März 2021 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte online durchzuführen. Insgesamt 71 Turner*innen folgten der Einladung und den zugesendeten Unterlagen und nahmen an der Abstimmung teil. Sämtlichen Geschäften wurde grossmehrheitlich zugestimmt. Darunter wurde auch das Jahresprogramm 2021 genehmigt. Das Protokoll wird bald auf der Homepage aufgeschalten.

Nachbestellung Vereinstrainer 2019:
In ein paar Tagen werden wir den Mustersatz für die Anprobe zur Nachbestellung unserer im 2019 angeschaften Vereinsbekleidung erhalten. Der Anprobetermin ist für den 29. April 2021, 18.30 – 20.30 Uhr in der Mezwan geplant. Es können auch wieder Zusatzartikel bestellt werden.

Jubiläum 125 Jahre Turnverein Oberburg:
125 Jahre Turnverein Oberburg! Was am 08. August 1896 gegründet wurde, hält bis heute vielen Hochs und Tiefs, und in seinem Jubiläumsjahr sogar noch der Corona Pandemie, stand. In seinem 125. Lebensjahr ist unser Turnverein vitaler den je. Darum wollten wir in diesem Jahr dankbar zurückblicken auf das, was aktive und motivierte Mitglieder in all den Jahren immer und immer wieder für den Turnverein Oberburg und für das Wohlbefinden unserer Gesellschaft auf die Beine gestellt und erreicht haben. Wie ihr bereits auf der Homepage erfahren habt, musste das OK vom Jubiläumsanlass bereits Ende Februar 2021 einen Entscheid treffen und schweren Herzens den ursprünglich geplanten dreitägigen Anlass vom 13.-15. Mai 2021 absagen. Dennoch möchten wir folgende Eckpunkte erwähnen, die uns Oberburger Turnende in diesem Jahr in Zusammenhang mit unserem Vereinsjubiläum erwarten.

  • Jubiläumsbuch: Auf rund 200 Seiten schauen wir auf die ereignisreiche Geschichte vom Turnverein Oberburg zurück. Die „Vernissage“ ist in geeignetem Rahmen im Sommer 2021 geplant.
  • Jubiläums-Shirt: Sämtliche Mitglieder der Jugend-, Aktiv-, und Männerriege erhalten die Gelegenheit ein eigens angefertigtes Jubiläums-Shirt zu bestellen. Mit diesem Shirt zeigen wir in diesem Jahr, welch grosse Tradition im Turnverein Oberburg lebt. Bestellfrist ist abgelaufen.
  • Auto Heckscheibenkleber: Noch heute fahren zahlreiche Autos von Turnverein Mitgliedern mit dem Aufkleber der Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen 2018 quer durch die Region. Um unserem Vereinsjubiläum etwas Aufmerksamkeit zu schenken, bieten wir Interessierten an einen Aufkleber zum Selbstkostenpreis zu bestellen, inkl. Montage. Die Bestellfrist ist leider abgelaufen.
  • 125 Jahre Turnverein Oberburg: Vereinsinterner Anlass für die Mitglieder der Aktiv- und Männerriege am Sonntagnachmittag, 08. August 2021, genau 125 Jahre nach der Gründungsversammlung vom Bürgerturnverein Oberburg am 08. August 1896. Lasst euch überraschen, was uns an diesem kleinen und unkomplizierten Zusammenkommen erwarten wird. Infos für die Aktiv- und Männerriege folgen ein paar Wochen vor dem Anlass.
  • Festakt: der offizielle Festakt wird in die geplante Turnervorstellung vom 26.-28. November 2021 integriert. Details werden zu späterem Zeitpunkt bekannt gegeben.
  • Schnellste Oberburger / UBS KidsCup: der geplante „Schnellste Oberburger, UBS KidsCup“ findet unverändert am 15. Mai 2021 statt. Infos siehe Homepage. Kinder, meldet euch gleich jetzt an. Erwachsene, kommt vorbei und unterstützt die Kinder bei ihrem Wettkampf!

Wir alle hoffen, dass wir das schwierige Jahr mit dem verflixten Virus bald hinter uns lassen und das Vereinsleben wieder hochleben kann. Insbesondere freuen wir uns trotz der Absage des geplanten dreitägigen Jubiläumsanlass, auf die bevorstehenden Feierlichkeiten zum 125. Vereinsjahr.

Sportliche Grüsse
Vorstand Turnverein Oberburg

16. März 2021

************************************************************

Gesamtverein – Update zu den Trainings Jugendriege und Aktivriege

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 24. Februar 2021 geringfügige Lockerungen bekannt gegeben, welche auch den Breitensport und damit das Turnen im Turnverein Oberburg betreffen. Die wichtigsten Änderungen:

  • Jugendriegen: Altersgrenze wurde von 16 Jahre auf 20 Jahre angehoben. Kinder/Jugendliche bis 20 Jahren (Jahrgang 2001) dürfen wieder an den Trainings in Innen- und Aussenräumen teilnehmen. Auch Kontaktsportarten sind bis 20 Jahre wieder erlaubt.
  • Aktivriege: Gruppengrösse für Trainings im Freien auf 15 Personen angehoben. Weiterhin sind keine Trainings in Innenräumen und auch keine Kontaktsportarten erlaubt.
  • Männerriege: grundsätzlich gelten für die Männer dieselben Massnahmen und Bestimmungen wie für die Aktivriege. Die Männerriege wartet aber bis auf Weiteres mit einer Trainingsaufnahme.

Infos zu den einzelnen Sparten der Jugendriege und den Trainings in der Aktivriege erfolgen in den Riegenchats. Trainingspläne sind aktuell auf der Homepage aufgeschaltet.

01. März 2021

************************************************************

Gesamtverein – Aufnahme Trainings Jugendriege und Aktivriege

Vorab wünschen der Vorstand und die Kommissionen der Riegen allen Mitglieder alles Beste zum neuen Jahr. Viel Energie, Erfolg und gute Gesundheit zum 2021!

Der Vorstand und die Riegenkommissionen setzen alles daran um allen Turner*innen wieder etwas Sport nebst dem Alltag bieten zu können. Wie angekündigt versuchen wir zum Start ins neue Jahr einen stark reduzierten Trainingsbetrieb mit Aktivitäten in Kleingruppen Draussen für die Aktivriege, wie auch mit Trainings Drinnen und Draussen für die Jugendriege, anzubieten. Dies unter strikter Einhaltung der Vorschriften von BAG und Kanton.

Die Trainings sind bis auf Weiteres klar freiwillig! Wir verstehen absolut, wenn Turner*innen oder Eltern von einem Besuch absehen.

  • Jugendriege: Infos zum eingeschränkten Trainingsbetrieb in der JR GETU Basis, GETULA und GYM gingen direkt an die Riegen.
  • Aktivriege: Hier geht’s zu den Aktivitäten.

10. Januar 2021 (aktualisiert, 13.01.2021)

************************************************************

Gesamtverein – Zum Jahresende!

Liebe Turnerinnen und Turner,
Liebe Eltern,

Ein aussergewöhnliches Jahr geht in diesen Tagen zu Ende. Ein Jahr, wie wir alle es noch nie erlebten. Ein Virus beeinflusste unseren Alltag, wir mussten uns einschränken. Wir durften unserem Hobby, dem Turnen, nur zeitweise nachgehen. Gemeinsame Ziele fehlten, Wettkämpfe und gesellige Anlässe wurden reihenweise abgesagt. Wir hatten unsere Vereinskolleginnen und Kollegen nur selten im gemeinsamen Training sehen dürfen. Dabei haben wir mit der neu gewonnen Freizeit das eine oder andere Neue entdecken können. Doch hatten wir uns gewiss gefreut, als wir von Juni bis Oktober wieder ins Training durften.

Trotz der grossen Einschränkungen, die unseren Vereinsalltag massiv beeinflussten, wart ihr Turnerinnen und Turner bereit, wenn es wieder losgehen durfte. Ihr seid wieder in die Trainings geströmt, sobald wir ab Juni wieder trainieren durften. Ihr habt gemeinsam wieder für einen echten Vereinsalltag gesorgt, obschon die gemeinsamen Ziele, die Teilnahme an Wettkämpfen oder Turnfesten, gefehlt hatten.

Dafür gibt es zum Jahresende ein grosses MERCI an euch alle! Ein MERCI dass ihr die Trainings so zahlreich besucht hattet. Ein MERCI, dass ihr unserem Turnverein auch in diesem speziellen Jahr treu geblieben seid. Ein MERCI auch für euren Rückhalt und eure Unterstützung der Entscheide, welche der Vorstand über die letzten 10 Monate fällen musste. Und bereits heute ein MERCI, dass wir im 2021 wieder gemeinsam Vollgas geben werden und unseren Turnverein Oberburg wieder in den Alltag, vielleicht den neuen normalen Turnalltag, zurückbringen und das Vereinsleben wieder hochblühen lassen.

Die zuletzt bekannt gewordenen Bestimmungen von Bund und Kanton, werden bis mindestens 21. Januar 2021 und wohl noch darüber hinaus unseren Vereinsalltag beeinflussen. Die Kommissionen und Leiterteams werden aber alles daran setzen, sobald vernünftig, ein reduziertes Training wieder anbieten zu dürfen. Wir halten euch gewohnt über die bekannten Kommunikationskanäle auf dem Laufenden.

Zum Jahresabschluss wünscht der Vorstand vom Turnverein Oberburg allen seinen Mitgliedern und ihren Angehörigen ganz schöne und erholsame Festtage. Wechselt gut ins neue Jahr 2021. Bereits heute alles Beste und viel Erfolg fürs 2021. Wir freuen uns gemeinsam mit euch im 2021 wieder unzählige Turnanlässe erleben zu dürfen.

Herzliche Grüsse
Vorstand Turnverein Oberburg

23. Dezember 2020

***********************************************************

Gesamtverein – COVID-19 – Update Vereinsbetrieb

Liebe Turner*innen, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Der Vorstand vom Turnverein Oberburg hat an seiner gestrigen Sitzung vom 07. Dezember 2020 entschieden die Trainings in diesem Jahr 2020 in sämtlichen Riegen definitiv nicht mehr aufzunehmen. Der Entscheid basiert auf der aktuellen Lage im Kanton Bern, den Bestimmungen des Kantons und des Bundes, sowie den Empfehlungen vom Schweizerischen Turnverband (STV) und Turnverband Bern Oberaargau-Emmental (TBOE).

Die Riegen haben gleichzeitig den Auftrag erhalten über die Feiertage ein mögliches reduziertes Trainingsprogramm ab Ende Januar 2021 vorzubereiten. Dies selbstverständlich unter der steten Berücksichtigung der sich dynamisch veränderten Situation und der per 18. Dezember durch den Bundesrat bekannt gegebenen weiterreichenden Massnahmen. Es dürfte schwer werden Ende Januar 2021 überhaupt reduziert starten zu können. Ob und in welcher Art wir versuchen die Trainings wieder aufzunehmen, werden wir allen via der gängigen Kanäle Mitte Januar 2021 kommunizieren.

Das Vorgehen zu der in den kommenden Wochen stattfindenden Männerriege-Versammlung und später folgenden Veranstaltungen wurden/werden in den betroffenen Riegen kommuniziert.

Geniesst die Weihnachtszeit, doch haltet euch stets an die geltenden Regeln. Wir Turner*innen gehen mit Vorbild voran.

Bis bald. Bleibt gesund!
Vorstand Turnverein Oberburg

08. Dezember 2020, aktualisiert 18. Dezember 2020

***********************************************************

Gesamtverein – COVID-19 – Weiterhin kein Vereinsbetrieb

Liebe Turner*innen, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Genau einen Monat, nachdem wir am Freitag, 23. Oktober 2020 den Vereinsbetrieb infolge der zweiten Corona-Welle einstellen mussten, melden wir uns mit einem kurzen Update.

Wie ihr alle mitbekommen habt, hat der Kanton Bern am Donnerstag, 19. November 2020 die bisher geltenden Massnahmen bis mindestens zum 14. Dezember 2020 verlängert. Das führt dazu, dass wir selbstverständlich unseren Vereinsbetrieb ebenfalls bis auf Weiteres aussetzen. Ob wir in diesem Jahr nochmals in die Hallen zurückkehren dürfen, ist sehr fraglich. Wir werden euch alle jedenfalls auf dem Laufenden halten und streben eine Wiederaufnahme der Trainings an, sobald es die Lage erlaubt und in vernünftigem Rahmen wieder trainiert werden kann.

Das Vorgehen zu den in den kommenden Wochen stattfindenden Aktiv- und Männerriege-Versammlungen wurden/werden in den betroffenen Riegen kommuniziert.

Geniesst die Vorweihnachtszeit, doch haltet euch stets an die geltenden Regeln. Wir Turner*innen gehen mit Vorbild voran.

Bis bald. Bleibt gesund!

Vorstand Turnverein Oberburg

22. November 2020, aktualisiert: 29. November 2020

***********************************************************

Gesamtverein – COVID-19
Einstellung Trainingsbetrieb ab 23.10.2020, 20.00 Uhr

Liebe Turner*innen, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Unser Turnerherz weint! Zum zweiten Mal in diesem Jahr verhindert das Coronavirus, dass wir alle dem Turnen im Turnverein Oberburg nachgehen dürfen.

Aufgrund der sich massiv verschärfenden Situation im Kanton Bern und der neuen Verordnung des Kantons vom Freitag, 23.10.2020, 16.30 Uhr, haben wir den Trainingsbetrieb in allen Riegen per Freitagabend, 23.10.2020, 20.00 Uhr, eingestellt.

Sämtliche Trainings, Wintermeisterschaften, Wettkämpfe und übrige Vereinsanlässe sind vorerst bis mindestens 23.11.2020 abgesagt, respektive verschoben.

Der Vorstand vom Turnverein Oberburg hält gemeinsam mit allen Riegenkommissionen die Lage ständig im Blick und wird, sobald möglich und vernünftig, über die Wiederaufnahme der Trainings rechtzeitig orientieren. Die Information erfolgt via unsere gängigen Kommunikationskanäle.

Wir bedauern diese Tatsache, sind aber entschlossen der Meinung, dass ein sofortiger Unterbruch des Trainingsbetriebes und allen weiteren Vereinsaktivitäten vernünftig und in der aktuellen Lage in der Schweiz das einzig Richtige ist!

Bleibt Gesund, geht nach draussen, bewegt euch und haltet euch im Schuss!

Bis bald zurück in unserem Turnverein Oberburg!

Herzliche Grüsse
Vorstand Turnverein Oberburg

23. Oktober 2020

************************************************************

Turnverein Oberburg – Update (Corona)

Liebe Turner*innen, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Der Trainingsstart der Jugendriegen nach den Herbstferien und die zeitgleich neuen Bestimmungen im Kanton Bern zur Eindämmung der Corona-Pandemie nehmen wir zum Anlass alle auf den aktuellen Stand zu bringen.

Nach dem Lockdown im Frühling 2020 und den damit verbundenen Hallen- und Anlagenschliessungen, sowie dem Versammlungsverbot und damit gleichbedeutend dem Verbot für Trainings in Gruppen, konnten wir glücklicherweise nach den ersten Lockerungen im Juni 2020 mit den Traininigs in allen Riegen wieder starten. Unsere Schutzkonzepte der verschiedenen Riegen haben bisher eine gute Leitlinie geboten und wir hatten glücklicherweise keinen uns bekannten Corona-Fall in und im Umfeld vom Turnverein Oberburg.

Die restlos abgesagten Wettkämpfe, mit Ausnahme in der Leichtathletik, erlaubten uns über die Sommermonate in allen Riegen gute Trainings zu absolvieren. Die Trainings in allen Riegen werden wiederum sehr gut besucht. In den Jugendriegen konnte sogar ein Mitgliederzuwachs verzeichnet werden. Das macht uns glücklich und zugleich stolz.

Die kältere Jahreszeit steht nun aber vor der Tür. Gleichzeitig nehmen auch die Fallzahlen bei den Corona-Infektionen stark zu, wie wir dies alle aus den Medien mitbekommen. Daher behalten wir vom Vorstand und den Riegenkommissionen vom Turnverein Oberburg die Lage ständig im Auge. Wir möchten es daher auch nicht unterlassen, alle auf die folgenden Punkte aufmerksam zu machen:

  • Wer Symptome oder Anzeichen von Symptomen hat, bleibt zu Hause!
  • Wir halten uns an die Hygieneregeln! Vor- und nach jedem Training reinigen wir unsere Hände!
  • Wenn immer möglich halten wir die Abstandsregel (mind. 1.5m) ein!
  • Mit der lückenlosen Anwesenheitskontrolle garantieren die verantwortlichen Leiter*innen die Nachverfolgbarkeit!
  • Eltern und Begleitpersonen ist das Betreten der Halle (Gebäude) nicht gestattet! Bitte haltet euch daran. Die Kinder der Jugendriege werden vor der Halle abgeholt.
  • Maskenpflicht: Im Kanton Bern gilt seit Montag 12.10.2020 in allen öffentlichen Gebäuden eine Maskenpflicht. Dies gilt auch für unsere Trainingshallen. Im Eingangsbereich, im Gang und den Garderoben haben somit alle eine Maske zu tragen. Zum Training darf die Maske abgelegt werden. Der Einfachheit halber und da viele Trainings altersübergreifend geführt sind, sollen alle Kinder eine Maske tragen. Bringt eure eigenen Masken mit.
  • Sollte ein Mitglied vom Turnverein Oberburg an Corona erkranken, bitten wir um eine unverzügliche Information an info@tvoberburg.ch. Damit unterstützt ihr uns rechtzeitig weitere Abklärungen zu treffen und falls notwendig Massnahmen zu ergreifen. Abmeldungen zu den Trainings wie immer an die Leiter*innen.

Wir alle haben es gemeinsam in unseren Händen. Alle sollen auch weiterhin in die Trainings kommen können. Gleichzeitig halten wir uns aber restlos an obige Regeln. Bisher hat dies gut geklappt und da sind wir euch allen dankbar.

Weiter möchten wir die Gelegenheit gleich nutzen um euch über Verschiebungen/Absagen von Anlässen zu informieren:

  • Die Turnervorstellung vom Januar 2021 haben wir vorausschauend auf Herbst 2021 verschoben (Details: www.tvoberburg.ch)
  • Das Spaghettiessen vom November 2020, organisiert durch die Aktivriege, mussten wir ersatzlos streichen. (Details: www.tvoberburg.ch)
  • Für weitere Anlässe, wie Riegenversammlungen, Generalversammlungen und Trainingslager, welche in den Wintermonaten stattfinden werden, behalten wir uns Massnahmen vor. Wir werden die betroffenen Mitglieder rechtzeitig informieren.

Der Vorstand vom Turnverein Oberburg hält gemeinsam mit allen Riegenkommissionen die Lage ständig im Blick und wird, falls notwendig, eigene Massnahmen definieren. Die Kommunkation erfolgt via unsere gängigen Kommunikationskanäle.

Wir wünschen allen alles Gute und schöne Herbsttage. Danke für eure Unterstützung.

Bleibt Gesund und bis bald im Training!

Sportliche Grüsse

Vorstand Turnverein Oberburg

14. Oktober 2020

***********************************************************

Gesamtverein – Update Trainingsbetrieb, Anlässe, Wettkämpfe

Liebe Turnerinnen und Turner, Liebe Jugeler, Liebe Eltern,

Wir sind zurück im Training…! Das lange Warten hat endlich ein Ende und wir freuen uns die Trainings in den Riegen wieder aufnehmen zu können. Nach den letzten Lockerungen des Bundesrates vom 27. Mai 2020 und darauf gleichziehend der Gemeinde Oberburg werden wir ab 08. Juni 2020 die Trainings wieder aufnehmen.

Für die Teilnahme an den Trainings gelten:

  1. Symptomfrei ins Training/Wettkampf
  2. Distanz halten (Hallen/Trainingsfeldgrösse: 10 m2/Teilnehmer, wenn immer möglich 2m Abstand)
  3. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG – Händewaschen vor- und nach dem Training
  4. Präsenzlisten (Appell)
  5. Bezeichnung verantwortlicher Person (Obmann der Riegen)

Ein Schutzkonzept für die Riegen (JugendriegeAktivriege und Männerriege) existiert. Die Trainingspläne sind auf der Homepage aufgeschaltet. Bei Fragen meldet ihr euch alle bei den Hauptleitern der Jugendriegen, beim Oberturner der Aktivriege und dem Hauptleiter der Männerriege.

Vorstand Turnverein Oberburg und Leiterteam

01. Juni 2020

***********************************************************