Kurznews

NEUIGKEITEN AUS DEM VEREINSALLTAG DES TURNVEREINS

***********************************************************

Gesamtverein – COVID-19 – Weiterhin kein Vereinsbetrieb

Liebe Turner*innen, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Genau einen Monat, nachdem wir am Freitag, 23. Oktober 2020 den Vereinsbetrieb infolge der zweiten Corona-Welle einstellen mussten, melden wir uns mit einem kurzen Update.

Wie ihr alle mitbekommen habt, hat der Kanton Bern am Donnerstag, 19. November 2020 die bisher geltenden Massnahmen bis mindestens zum 07. Dezember 2020 verlängert. Das führt dazu, dass wir selbstverständlich unseren Vereinsbetrieb ebenfalls bis auf Weiteres aussetzen. Ob wir in diesem Jahr nochmals in die Hallen zurückkehren dürfen, ist sehr fraglich. Wir werden euch alle jedenfalls auf dem Laufenden halten und streben eine Wiederaufnahme der Trainings an, sobald es die Lage erlaubt und in vernünftigem Rahmen wieder trainiert werden kann.

Das Vorgehen zu den in den kommenden Wochen stattfindenden Aktiv- und Männerriege-Versammlungen wurden/werden in den betroffenen Riegen kommuniziert.

Geniesst die Vorweihnachtszeit, doch haltet euch stets an die geltenden Regeln. Wir Turner*innen gehen mit Vorbild voran.

Bis bald. Bleibt gesund!

Vorstand Turnverein Oberburg

22. November 2020

***********************************************************

Aktivriege – Wettkampfanmeldung

Die Anmeldung für die Wettkämpfe 2021 ist online. Bitte bis Mittwoch, 11.11.2020 ausfüllen.

https://forms.gle/upjZ4hQRH2NdPj9cA

06. November 2020

***********************************************************

Gesamtverein – 125 Jahre Turnverein Oberburg 2021

Trotz Corona sind wir im Turnverein Oberburg nicht ganz untätig. Hinter den Kulissen und quasi im „Homeoffice“ bereiten wir unser Jubiläumsjahr 2021 vor. Der Turnverein darf im 2021 stolz auf seine 125 Jahre zurückblicken. Hierzu haben wir erste Infos aufgeschaltet:

125 Jahre Turnverein Oberburg 2021

01. November 2020

************************************************************

Gesamtverein – COVID-19
Einstellung Trainingsbetrieb ab 23.10.2020, 20.00 Uhr

Liebe Turner*innen, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Unser Turnerherz weint! Zum zweiten Mal in diesem Jahr verhindert das Coronavirus, dass wir alle dem Turnen im Turnverein Oberburg nachgehen dürfen.

Aufgrund der sich massiv verschärfenden Situation im Kanton Bern und der neuen Verordnung des Kantons vom Freitag, 23.10.2020, 16.30 Uhr, haben wir den Trainingsbetrieb in allen Riegen per Freitagabend, 23.10.2020, 20.00 Uhr, eingestellt.

Sämtliche Trainings, Wintermeisterschaften, Wettkämpfe und übrige Vereinsanlässe sind vorerst bis mindestens 23.11.2020 abgesagt, respektive verschoben.

Der Vorstand vom Turnverein Oberburg hält gemeinsam mit allen Riegenkommissionen die Lage ständig im Blick und wird, sobald möglich und vernünftig, über die Wiederaufnahme der Trainings rechtzeitig orientieren. Die Information erfolgt via unsere gängigen Kommunikationskanäle.

Wir bedauern diese Tatsache, sind aber entschlossen der Meinung, dass ein sofortiger Unterbruch des Trainingsbetriebes und allen weiteren Vereinsaktivitäten vernünftig und in der aktuellen Lage in der Schweiz das einzig Richtige ist!

Bleibt Gesund, geht nach draussen, bewegt euch und haltet euch im Schuss!

Bis bald zurück in unserem Turnverein Oberburg!

Herzliche Grüsse
Vorstand Turnverein Oberburg

23. Oktober 2020

************************************************************

Männerriege – Absage Rehpfefferabend

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird der Rehpfefferabend vom 31.10.2020 abgesagt. Wir freuen uns auf die Wildsaison 2021.

23. Oktober 2020

************************************************************

Veteranen – Info Schlussabend

Das 4. Schreiben des neuen Jahres ist schon wieder online. Leider wird der Schlussabend in diesem Jahr wie so vieles Corona zum Opfer fallen. Wir freuen uns bereits auf das 2021.

Info Schlussabend

20. Oktober 2020

************************************************************

Turnverein Oberburg – Update (Corona)

Liebe Turner*innen, Liebe Kinder, Liebe Eltern,

Der Trainingsstart der Jugendriegen nach den Herbstferien und die zeitgleich neuen Bestimmungen im Kanton Bern zur Eindämmung der Corona-Pandemie nehmen wir zum Anlass alle auf den aktuellen Stand zu bringen.

Nach dem Lockdown im Frühling 2020 und den damit verbundenen Hallen- und Anlagenschliessungen, sowie dem Versammlungsverbot und damit gleichbedeutend dem Verbot für Trainings in Gruppen, konnten wir glücklicherweise nach den ersten Lockerungen im Juni 2020 mit den Traininigs in allen Riegen wieder starten. Unsere Schutzkonzepte der verschiedenen Riegen haben bisher eine gute Leitlinie geboten und wir hatten glücklicherweise keinen uns bekannten Corona-Fall in und im Umfeld vom Turnverein Oberburg.

Die restlos abgesagten Wettkämpfe, mit Ausnahme in der Leichtathletik, erlaubten uns über die Sommermonate in allen Riegen gute Trainings zu absolvieren. Die Trainings in allen Riegen werden wiederum sehr gut besucht. In den Jugendriegen konnte sogar ein Mitgliederzuwachs verzeichnet werden. Das macht uns glücklich und zugleich stolz.

Die kältere Jahreszeit steht nun aber vor der Tür. Gleichzeitig nehmen auch die Fallzahlen bei den Corona-Infektionen stark zu, wie wir dies alle aus den Medien mitbekommen. Daher behalten wir vom Vorstand und den Riegenkommissionen vom Turnverein Oberburg die Lage ständig im Auge. Wir möchten es daher auch nicht unterlassen, alle auf die folgenden Punkte aufmerksam zu machen:

  • Wer Symptome oder Anzeichen von Symptomen hat, bleibt zu Hause!
  • Wir halten uns an die Hygieneregeln! Vor- und nach jedem Training reinigen wir unsere Hände!
  • Wenn immer möglich halten wir die Abstandsregel (mind. 1.5m) ein!
  • Mit der lückenlosen Anwesenheitskontrolle garantieren die verantwortlichen Leiter*innen die Nachverfolgbarkeit!
  • Eltern und Begleitpersonen ist das Betreten der Halle (Gebäude) nicht gestattet! Bitte haltet euch daran. Die Kinder der Jugendriege werden vor der Halle abgeholt.
  • Maskenpflicht: Im Kanton Bern gilt seit Montag 12.10.2020 in allen öffentlichen Gebäuden eine Maskenpflicht. Dies gilt auch für unsere Trainingshallen. Im Eingangsbereich, im Gang und den Garderoben haben somit alle eine Maske zu tragen. Zum Training darf die Maske abgelegt werden. Der Einfachheit halber und da viele Trainings altersübergreifend geführt sind, sollen alle Kinder eine Maske tragen. Bringt eure eigenen Masken mit.
  • Sollte ein Mitglied vom Turnverein Oberburg an Corona erkranken, bitten wir um eine unverzügliche Information an info@tvoberburg.ch. Damit unterstützt ihr uns rechtzeitig weitere Abklärungen zu treffen und falls notwendig Massnahmen zu ergreifen. Abmeldungen zu den Trainings wie immer an die Leiter*innen.

Wir alle haben es gemeinsam in unseren Händen. Alle sollen auch weiterhin in die Trainings kommen können. Gleichzeitig halten wir uns aber restlos an obige Regeln. Bisher hat dies gut geklappt und da sind wir euch allen dankbar.

Weiter möchten wir die Gelegenheit gleich nutzen um euch über Verschiebungen/Absagen von Anlässen zu informieren:

  • Die Turnervorstellung vom Januar 2021 haben wir vorausschauend auf Herbst 2021 verschoben (Details: www.tvoberburg.ch)
  • Das Spaghettiessen vom November 2020, organisiert durch die Aktivriege, mussten wir ersatzlos streichen. (Details: www.tvoberburg.ch)
  • Für weitere Anlässe, wie Riegenversammlungen, Generalversammlungen und Trainingslager, welche in den Wintermonaten stattfinden werden, behalten wir uns Massnahmen vor. Wir werden die betroffenen Mitglieder rechtzeitig informieren.

Der Vorstand vom Turnverein Oberburg hält gemeinsam mit allen Riegenkommissionen die Lage ständig im Blick und wird, falls notwendig, eigene Massnahmen definieren. Die Kommunkation erfolgt via unsere gängigen Kommunikationskanäle.

Wir wünschen allen alles Gute und schöne Herbsttage. Danke für eure Unterstützung.

Bleibt Gesund und bis bald im Training!

Sportliche Grüsse

Vorstand Turnverein Oberburg

14. Oktober 2020

************************************************************

Jugendriege Leichtathletik – Winter-Trainingsplan 2020/2021

Auch die LA Riege startet nach den Herbstferien diese Woche wieder ins Training. Nachfolgend findet ihr die Infos:

Infoschreiben Trainingsbeginn Winter 2020-2021

aktueller Trainingsplan

13. Oktober 2020

************************************************************

Aktivriege – Spaghetti-Essen 2020 abgesagt

Auch das diesjährige Spaghetti-Essen, organisiert durch unsere Aktivriege in der Aula, fällt leider Corona zum Opfer.

Nach langem Abwarten und hoffen, dass sich die Lage auf den Winter hin weiter entspannt, mussten wir in den vergangenen Tagen/Wochen feststellen, dass eher das Gegenteil erwartet werden muss. Aufgrund der steigenden Fallzahlen und der wieder zunehmenden Ein- und Beschränkungen des öffentlichen Lebens haben wir uns entschieden, auf die Durchführung des Spaghetti-Essens 2020 zu verzichten.

Wir freuen uns aber bereits heute umso mehr, euch alle im November 2021 wieder bekochen zu dürfen.

11. Oktober 2020

************************************************************

Jugendriege – Jugi-Ausflug 2020 – Spiel dich durch Burgdorf

Am Samstag 11.09.2020, haben sich 56 Kinder der Jugendriegen und 12 Leiter des Turnverein Oberburgs um 09:00 bei der Fachhochschule in Burgdorf getroffen. Die Kinder wurden in 12 Gruppen eingeteilt und gingen mit einer Spielebox bewaffnet los, um Burgdorf spielerisch zu erkunden. Überall in der Stadt waren verschiedenste Spiele verteilt, so dass man zum Beispiel bei der Mobiliar ein Riesenpuzzle lösen musste, sich beim “Änteliteich” unter anderem mit Dartpfeilen in Treffgenauigkeit messen konnte und beim Kornhaus wurde mit viel Fingerspitzengefühl Riesen-Jenga gespielt. Nachdem die Gruppen sich so vier Stunden durch Burgdorf gespielt haben, war es an der Zeit die Mägen zu füllen. Dies geschah in der Mensa der Fachhochschule durch Hörnli, Erbsli und Bratwürste und zum Dessert gab es ein super Schoggimousse. Zum Abschluss haben sich die Kinder dann noch bei verschiedenen Fangnis Formen über die Wiese gejagt, sodass nicht wenige mit einem roten Kopf nach Hause gingen.

Ein grosses Merci! an die Crew in der Küche und an alle Leiter, die den Jugi-Ausflug Jahr für Jahr ermöglichen.

Mir fröie üs uf nächschts Jahr!

11. Oktober 2020

************************************************************

Jugendriege Gymnastik – neuer Trainingsplan ist online

Hier geht’s zum neuen Trainingsplan.

11. Oktober 2020

************************************************************

Gesamtverein – Verschiebung Turnervorstellung 2021

Die Situation rund um Corona bereitet uns aktuell und wohl leider auch noch die kommenden Monate viele Einschränkungen. Wir müssen davon ausgehen, dass die Zahl der Ansteckungen womöglich über den Winter hinaus gleichbleibend wenn nicht sogar zunehmen wird. Unter all diesen Umständen und der Berücksichtigung der Anforderungen an die Durchführung von Veranstaltungen unter Covid-19 hat der Vorstand vom Damenturnverein und vom Turnverein Oberburg entschieden, die für Ende Januar 2021 geplante Turnervorstellung vorausschauend bereits heute zu verschieben und neu auf den

26.-28. November 2021 anzusetzen.

Die aktuellen Vorgaben, von denen wir ausgehen müssen, dass diese den ganzen Winter gelten, erlauben uns keine Durchführung der Turnervorstellung, so wie wir alle sie uns wünschen. So gehört neben der Vorstellung immer auch der gesellschaftliche Aspekt und das gemeinsame Feiern im Zentrum. Das wollen wir uns nicht nehmen…

Eine Verschiebung auf den Herbst gibt uns und vor allem Corona Zeit, in der Hoffnung, dass sich die Situation bis dahin etwas beruhigen wird. Die Durchführung im Herbst 2021 erlaubt uns das bereits geplante und in der Revue weit fortgeschrittene Thema „Was bisher geschah…“ unverändert zu belassen. Diese Chance wollen wir uns noch wahren.

19. September 2020

***********************************************************

Veteranen – Info / Nächster Höck

Kaum konnte mit dem Bräteln der dritte Höck in gemütlichem Rahmen mit über 20 Veteranen stattfinden, steht auch schon wieder der nächste Treff unserer Veteranen an.

Info

06. September 2020

***********************************************************

Jugendriege Leichtathletik – Kantonalfinal Sprint 2020, Huttwil

4 Kinder qualifizierten sich am „Dr schnällscht Ämmitaler“ für den Berner Kantonalfinal im Sprint vom Samstag, 22. August 2020 in Huttwil. Für Novak und Malin ging es über die kürzeste Distanz, 50m um den Einzug in den Final, Andri und Livia standen über 60m am Start.

Novak erreichte den A-Final mit den schnellsten 6 Sprintern als 2ter. Andri und Livia sprinteten je in den B-Final. Malin verpasste wegen 2 Hundertstel die Finals, wurde 13te. Mit Novak Ugrinic konnten wir eine Posdestplatz feiern, 2er. Herzliche Gratulation. Andri Kobel wurde 12er und Livia Stöckli 9te.

06. September 2020

************************************************************

Jugendriege Leichtathletik – Dr Schnäuscth Ämmitaler 2020, Langnau

Bei schönstem Sonntagswetter wurde am Sonntag 16.08.2020 um den „Schnällscht Ämmitaler“ im Sprint und 1000m gesprintet und gelaufen.

Um 09.00 Uhr standen die Jüngsten der LA Riege des TV Oberburg auf dem Platz. Als erstes durfte Novak an den Start und lief sogleich in den Final im 50m Sprint. Danach machten es ihm Malin und Leana bei den Mädchen nach und erreichten die Finals. Novak, als schnellster in den Final gekommen, konnte sich im Final Zeitlich nochmals steigern, sprintete zum Sieg und holte sich mit 8.36 Sek. sogar den Titel „dr Schnällscht Ämmitaler“ bei den 50 Meter Sprints.

Malin Kobel sprintete auf den 3. Rang mit einer Zeit von 8.83 Sekunden. Auch Leana konnte sich im Final steigern, eine hinter sich lassen und den 5. Rang für sich beanspruchen.

Nach den Finals im Sprint ging es weiter mit 1000m. In der brütenden Mittagsonne mussten die Jugeler*innen die Bahn 3.5-mal umrunden. Die 3 gaben alles und konnten sehr gute Rangierungen herauslaufen. Novak sicherte sich nach einem spannenden Rennen den 1. Platz. Malin erkämpfte sich den 2. Platz und Leana wurde 12.

Am Nachmittag sind die älteren im Einsatz. Mit Kobel Andri und Stöckli Livia belegten 2 weitere im Sprint einen Podestplatz. Andri konnte als 2ter das Podest besteigen, Livia Stöckli wurde 3te. Neben all den Medaillen gab es leider noch 2 Pechvögel. Angelina Hunziker verpasste den Final im Sprint um lediglich 3 Hundertstel und wurde in ihrer Kategorie 7. Zimmermann Sophie stolperte direkt nach dem Start, worauf hin Sophie keine Chance auf den Final mehr hatte.