Anlass / Standort

Zentral, hervorragend erreichbar und gut bewacht vom Zähringer-Schloss Burgdorf

Die Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen (SMV) zählen zu den Top-Events des Schweizerischen Turnverbandes (STV) und finden jährlich statt. Das Ziel des Anlasses ist es, den besten Geräteturnen- und Gymnastik-Vereinen des Landes ein Schaufenster zu geben, wo die bunte Palette des Turnsports in ihrer schönsten Form zur Geltung kommt. Es treten die besten Vereine des Landes an – für einen Start beim Saisonhöhepunkt stehen praktisch täglich Trainings auf dem Terminplan der aktiven Turnerinnen und Turner. Die Spitzenvereine bieten entsprechend Turnsport auf höchstem Niveau.

Gruppen, bestehend aus mindestens sechs Turnerinnen und Turnern eines Vereins, zeigen hochstehende Wettkämpfe in den Sparten Geräteturnen und Gymnastik. Das Vereinsturnen lebt von Kreativität und Teamgeist, aber auch die Auswahl der Musik, die Einzelausführung und die Synchronität der Turnenden spielen eine wichtige Rolle. Bei den Finalwettkämpfen, die jeweils am SMV-Sonntag über die Bühne gehen, entscheiden teilweise Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage.

Rückblick SMV 2016

Standort
Die Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen finden im 2018 auf den Optimalen Anlagen rund um die Schützenmatte in Burgdorf statt. Eingebettet zwischen dem mächtigen Schloss von Burgdorf und den rund 100m hohen Gysnauflühen wird auch schon nur der Ort für spannende Wettkämpfe sorgen.