Veteranentagung

Veteranentagung der Turnveteranen Bern-Oberaargau-Emmental 2016

Die Veteranentagung vom Samstag, 15.10.2016 des Verbandsbezirks Bern/Ober-aargau/Emmental wurde von der Männerriege des Turnvereins Oberburg durchgeführt. Zu diesem Anlass erwarteten wir ca. 280 Veteranen, die ein paar gemütliche und kameradschaftspflegende Stunden in der MEZWAN in Oberburg verbringen wollten. Kurz vor neun durften wir schon die ersten Gäste begrüssen und so nach und nach füllten sich die Tischreihen. Musikalischer Auftakt durch die Musik Frohsinn Oberburg unter der Leitung von Jan Müller, die auch zum guten Gelingen der Tagung beitrug. Der offizielle Teil wurde um 10:00h des Präsidenten der Vereinigung (TVBOE), Bernhard Röthlisberger von Langnau, eröffnet. Grussbotschaften wurden überbracht vom Turnverein Oberburg durch den Vizepräsidenten Remo Gerber, der uns vom heutigen leistungsorientierten Turnen berichtete und die Grussbotschaft der Gemeinde Oberburg von der Gemeinderats-präsidentin Rita Sampogna, die uns ihre Gemeinde unter dem Motto 4F, „Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei“ vorstellte. Grussbotschaften wurden auch von befreundeten Veteranen-Verbänden überbracht. Martin Schneider, Vorstandsmitglied der TVBOE und Obmann der Veteranengruppe Oberburg konnte krankheitshalber leider nicht an der Tagung teilnehmen. Martin war auch Initiator der Tagung 2016 von Oberburg.

Die Totenehrung der im letzten Jahr verstorbenen Kameraden wurde von Manfred Siegfried (TVBOE) durchgeführt, wobei unsere Ehrendamen, Esther Soltermann und Denise Aeberhard, für jeden verstorbenen Kameraden eine Kerze anzündeten. Auch unsere Fähnriche waren involviert, die für jeden verstorbenen Kameraden einen Fahnengruss sendeten.

Der geschäftliche Teil, Jahresrechnung 2015 und Budget wurde vom Kassier der TVBOE, Hans Sägesser, kurz aber professionell vorgetragen und erläutert, danach einstimmig gut geheissen.

Bernhard Röthlisberger orientierte uns über die nächsten Tagungen bis ins Jahr 2022, wobei die nächste in Inkwil 2017 stattfindet. Wieder einmal stand die Frage im Raum, ob auch Frauen im bisher von den Männern vorbehaltenen Kreis der Veteranen aufgenommen werden, wobei dieses Thema an der nächsten Obmänner Versammlung im März 2017 zur Diskussion steht. Für Manfred Siegfried, der sein Amt als Sekretär und Vizepräsident demissionierte, ist Fritz Rentsch als Nachfolger gewählt worden.

Ehrungen; der 75-jährigen Veteranen Jahrgang 1941, Übergabe einer Wappenscheibe oder einer grossen Flasche Wein. Die der 80-jährigen Veteranen Jahrgang 1936 und älter, Übergabe einer Flasche Wein. Zum Schluss noch die Ehrung des Tagungsältesten Veteran Pfander Alfred mit Jahrgang 1920 von Aarwangen.

Schlussakt der Tagung mit dem Dank an die Veteranen vom OK-Präsidenten Franco Sampogna und gemeinsames Mittagessen, das sehr zügig und hervorragend von der Aktivriege des Turnvereins serviert wurde. Anschliessend turnerische Darbietungen der Geräteriege und der Gymnastikgruppe des TV’s. Rückblickend können wir feststellen, dies war wieder einmal eine gelungene Tagung, Wiederholung erwünscht.

Für die Organisation zuständig waren:

Franco Sampogna, OK-Präsident / Kurt Bolzli, Infrastruktur / Fritz Gfeller, Festwirtschaft / Fritz Hügli, Sekretär / Manfred Meister, Finanzen / Martin Schneider, Vertretung TVBOE.


 

Am 15. Oktober 2016 findet in Oberburg die Veteranentagung der TVBOE (Turnveteranen-Vereinigung Bern Oberaargau-Emmental) statt, die jährlich und fast ausnahmslos im Oktober durchgeführt wird. Für das Jahr 2016 hat sich die Männerriege des Turnvereins Oberburg beworben und die Durchführung zugesprochen erhalten. Nicht vergessen dürfen wir die Musik Frohsinn Oberburg, die mit uns zum hoffentlich guten Gelingen der Tagung einen grossen Beitrag leistet.

Wir erwarten ca. 300 – 320 Personen aus dem gesamten Verbandsgebiet Bern-Oberaargau-Emmental und heissen die grosse Turnerschar ganz herzlich willkommen. Nach dem offiziellen Teil der Tagung, die von Bernhard Röthlisberger (Präsident der TVBOE) geführt wird, geht es dann zum wohlverdienten Mittagessen, aufgelockert mit turnerischen Darbietungen. Anschliessend gemütlicher Ausklang.


Bild OK VT2016

Das OK: v.l.n.r Franco Sampogna (Präsident), Manfred Meister (Finanzen), Kurt Bolzli (Infrastruktur)
Fritz Gfeller (Festwirtschaft), Fritz Hügli (Sekretär), Martin Schneider (Vertretung TV-BOE, nicht auf Foto)

OK Veteranentagung 2016


Was wird so in der Veteranengruppe während des Jahres unternommen:

In Oberburg haben wir jährlich vier Höcks und die Veteranen-Tagung der TVBOE. Natürlich stehen die kameradschaftlichen Interessen im Vordergrund (gemütlicher Schwatz, und weisch no…..). Auch Vorträge und Besichtigungen werden organisiert. Der „Brätliabend“, so wie der Jahres-Abschlussabend zählen zum festen Jahresprogramm. Also, bei uns ist immer etwas los! Wer gerne mitmachen möchte, kann in der Homepage des TVO (www.tvoberburg.ch) unter der Rubrik VETERANEN alles nachschauen.


Wir danken unseren Sponsoren: