J&S Coach

DER J+S-COACH
Aktuell werden alle Angebote an Jugendliche von einem J+S-Coach betreut und gemeldet. Dieser wird sich für die Nachhaltigkeit und Qualität der freiwilligen Sportangebote einsetzen.

Der Verein muss immer wieder neue Wege suchen und Anstrengungen unternehmen, damit Jugendliche gut geleiteten, erlebnisreichen und sicheren Sport treiben können. Dazu trägt in erster Linie die Aus- und Weiterbildung der Leitenden bei. Ihre Begleitung, Beratung und Betreuung in ihrer Tätigkeit ist aber ebenso wichtig, damit sie ihre Aufgabe mit Engagement über längere Zeit ausüben. Ein motivierendes und hilfreiches Umfeld sowie ein freundschaftliches Klima im Verein sind dafür wichtige Voraussetzungen. Zudem müssen die Entwicklungen in der Sportart und im Sportverhalten beobachtet und gegebenenfalls Ziele und Inhalte angepasst werden.

Ein Verein lebt und wirkt in einer Gemeinde. Dort findet er seine Ressourcen: Mitglieder, Verantwortungsträger, Sportanlagen und Finanzen. Daher ist die Kontaktpflege nach aussen wichtig: zu den Eltern der Jugendlichen, zur Schule, zur Gemeinde, zu andern Sportvereinen. Das ergibt Vernetzungen, die wir jeweils mit den alle paar Jahre angepassten Jugendförderungskonzepten oder beispielsweise mit der Idee eines lokalen Sportnetzes bewusster pflegen und auf mögliche Synergien hin verbessern wollen. Dazu finden alle paar Jahre Workshops statt.

Die Zielsetzung von J+S ist die Förderung von regelmässigem und nachhaltigem Sport in einer Gemeinschaft mit hoher Verbindlichkeit: Jugendliche sollen bei ihrer Sportart und ihrem Verein bleiben und es darin zu etwas bringen, denn wir wollen ihnen für ihre Entwicklung und Entfaltung wichtige Sport- und Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen.

Sie sollen lernen, sich für ihren Verein und ihre Sportart zu engagieren, sie mitzugestalten und darin Mitverantwortung zu übernehmen. Mit Aus- und Fortbildung der Leitenden und mit fachlicher Betreuung und Beratung wollen wir gemeinsam auf den „jugendgerechten Sportverein“ hinarbeiten.

Mit der Vereinfachung der Meldung und der Kontrolle der J+S-Angebote beim kantonalen Amt (Pauschalbeträge) wird sich der Aufwand für die J+S-Administration zu Gunsten der Qualität vereinfachen. Seit neustem gehören auch die Jüngsten von 5-10jährig mit J+S Kids dem J+S an.

(Teilweise Auszug: mobile 2/00)

DER J+S-COACH IM TURNVEREIN OBERBURG
Mit Mara Gerber hat der Turnverein Oberburg eine kompetente Person als J&S Coach in seinen Reihen. Mara, selbst ausgebildete J&S Leiterin, pflegt die J&S Kurse, macht Anmeldungen und Abschlüsse und betreut die über 30 JugendriegeleiterInnen bei diversen Anliegen. Zudem steht sie dem Jugendriegeobmann unterstützend zur Seite.

Der genaue Aufgabenbereich des J+S-Coaches und des Jugendriegeobmanns ist seit langer Zeit definiert und wird periodisch neuen Gegenbenheiten und Rahmenbedingungen angepasst. Wichtig im J+S Bereich der Jugendriegen ist vorallem aber auch die Ausbildung der Leitenden. Mit über 30 spartenspezifisch ausgebildeten J+S Leiter/Innen ist der Turnverein Oberburg in der Lage, qualitativ gute Trainings und gegenwartsgerechte Lektionen anzubieten.

webmaster, 29.07.2012